Kammerchor Concerto vocale
an der Universität Tübingen

Terminübersicht
Technische Info: Um sicherzustellen, dass die aktuelle Version angezeigt wird, bitte in einem neuen Fenster öffnen und im Browser aktualisieren.
Diese Seite ist ein Übersichtsplan, den exakten Probenplan gibts wie immer für alle Chormitglieder als pdf.

aktualisiert am 23.11.2020

Anmeldung zum Kammerchor (bis 24.11.2020) siehe Haupseite oder Menue-Punkt Mitsingen.
Termine:

Es gibt evtl. kurzfristige Änderungen (durch Corona-Beschränkungen), dadurch kann es kurzfristig andere Ensemblegrößen, Räume oder Uhrzeiten geben. Vielleicht proben wir in zwei kleinen Vokalsembles, die wir im Lauf des Semesters wieder zusammen setzen.
Seit 2.11. sind wegen des Pandemiegeschehens einzelne Montage weggefallen. Augrund einer Sonderregelung gehen die Proben bereits vor Ende des Teil-Lockdowns weiter.

28./29.11.2020 Probenwochenende in Tübingen (sicher, 14-21 Uhr).

16./17.01.2021 Probenwochenende in Tübingen (sicher)

Zwei Konzerte Ende Januar 2021: Termine werden bald bekannt gegeben.

So, 06.12.2020 18 Uhr kleiner Auftritt in kleiner Besetzung.

Mo, 12. April 2021 Probenbeginn SS 21
ProWo 1 8./9. Mai 2021
ProWo 2 12./13. Juni 2021

Konzerte Ende Juni 2021 (u.a. Strasbourg): Termine werden im Herbst 2020 bekannt gegeben.

Mo, 18. Oktober 2021 Probenbeginn WS 21/22
20./21.11.2021 Auswärts-ProWo

Ende Januar 2022 Konzert Festsaal Neue Aula
20./21.11.2021 Auswärts-ProWo

08.-15. April 2023 Südfrankreich-Tournee (Aix-en-Provence, Montpellier St. Roche)





kammerchor

Uni Hohenheim (Balkonsaal Schloss Hohenheim)



Sommerrefektorium Bebenhausen

Sommerrefektorium Bebenhausen



chor

2017 in der Tübinger Motette



Stuttgart



Festsaal der Universität

Schlussapplaus im Festsaal der Universität



Gartenparty am folgenden Montag



kammerchor



Kammerchor Concerto vocale Tübingen

Nach einer Aufführung in Strasbourg (Münster)


Sommerrefektorium Bebenhausen

Vor einem Konzertbeginn in Bebenhausen




Falls die Menüleiste oben fehlen sollte, bitte hier klicken.